Organisationsberatung für die öffentliche Verwaltung

IT-Servicemanagement für die öffentliche Verwaltung

Zu viele offene Tickets? Beschwerden aus den Fachämtern über die Servicequalität? Noch kein Ticket-System?
Unsere Experten helfen Ihnen bei der Einführung eines professionellen IT-Service.

OZG mittels Low-Code: XIMA® FORMCYCLE

Weshalb Sie als Verwaltung Ihr
  IT-Servicemanagement  optimieren sollten?

Sie sind nicht allein, wenn...

  • Sie noch kein oder ein “veraltetes” Ticket-System haben…
  • Sie viele Anfragen unkoordiniert über Mail, Telefon, Chat oder auch direkt auf dem Flur erhalten…
  • sich die Fachämter und Sachgebiete über den “schlechten Service” und die langen Wartezeiten beschweren…
  • Sie zwar ein Ticket-System einsetzen, jedoch der Berg an Tickets immer größer wird…
  • Ihre IT mit dem aktuellen Service-Modell “jeder macht mal” überhaupt nicht zufrieden ist…
  • Sie keine oder nur sehr wenige Standards oder Services überhaupt definiert haben…
  • Sie noch keine Wissensdatenbank (CMDB) im Einsatz haben…
  • Sie neue Software-Systeme und Fachverfahren nicht koordiniert in einen Servicebetrieb bekommen…
  • Ihre Dienstleister nicht wirklich angesteuert werden…
  • Sie eigentlich keinerlei Kennzahlen von oder Einsicht in den IT-Service haben…
  • sich langsam in der IT eine Resignation einstellt…
  • Sie von “Standardprozessen” nur träumen können…
  • Sie irgendwie das Gefühl haben, dass das doch alles viel einfacher gehen müsste…

      Genau deswegen helfen wir Ihnen Ihren  IT-Service endlich auf die Schiene zu setzen.

      Was macht für unsere kommunalen Kund:innen den Erfolg aus?

      Besonders schätzen wir an dieser Zusammenarbeit, dass uns nicht nur ein “Schema F” vorgesetzt wurde, sondern, dass die bamero ganz bewusst den Blick auf die bestehenden Problemstellungen und das Entwickeln einer dafür passenden Lösung für die Stadtverwaltung Memmingen legt.

      Tanja Schröck
      Amtsleitung Organisation und Digitalisierung |
      Stadt Memmingen

      Gemeinsam mit der bamero konnten wir die beiden Sichtweisen der Organisationsentwicklung sowie der IT im Rahmen der Strategieklausur zu einem starken Zielbild für unsere Zukunft verbinden. Durch einen Mix aus strategischen und methodischen Ergebnissen, wie auch tiefem technischen und fachlichem Sparring konnten wir operative Themenstellungen für unsere Mitarbeitenden greifbar machen und in Projekten umsetzen.

      Stefan Krause
      Amtsleitung Digitalisierung |
      Landratsamt Lörrach

      Wir haben uns bei der bamero AG jederzeit gut aufgehoben, kompetent beraten und verstanden gefühlt. Die Vorgehensweisen waren für uns sehr verständlich und wir konnten uns jederzeit selbst aktiv einbringen. Das hat Spaß und Lust auf mehr gemacht! Ich bin sehr zufrieden mit dem Projektergebnis und bin zuversichtlich, dass die E-Akte durch diese gründliche Vorbereitung effizient eingeführt werden kann.

      Silvio Schneidereit

      Fachbereichsleiter Ausländer- und Personalstandwesen | Landkreis Lindau

      Die Digitalisierung und die Einführung der E-Akte warfen in unserer Verwaltung diverse Fragestellungen auf. Die Experten der bamero AG führten uns im Rahmen von abwechslungsreichen und gut aufgebauten Workshops zu einem klaren Zielbild und einem besseren Verständnis der möglichen Lösungsansätze. Methoden, Werkzeuge und Inhalte der Workshops waren innovativ, kurzweilig und motivierten unsere Mitarbeiter trotz der anspruchsvollen Themen.

      Gerd Schwarz

      Erster Beigeordneter | Stadtverwaltung Tettnang

      Es braucht den Blick der bamero AG von außen auf unsere internen Prozesse, um zu erkennen, wo Potential für Vereinfachung liegt.

      Siegfried Ehrlinspiel
      IT-Leiter | Stadt Konstanz

      Gemeinsam mit der bamero AG haben wir es geschafft als zuständige Abteilung für das zentrale Prozessmanagement bei der Stadt Friedrichshafen strukturiert ein klares Zielbild zu formulieren und pragmatische Maßnahmen abzuleiten. Die begleitenden Schulungen und Beratung ermöglicht es uns selbst schrittweise den Herausforderungen im Umgang mit Verwaltungsprozessen zu begegnen.

      Nicole Dunkenberger
      Stellvertretende Amtsleiterin, Abteilungsleitung Organisationsentwicklung und digitale Transformation |
      Stadt Friedrichshafen

      Als Kommune stehen wir aktuell vor großen und vielfältigen Herausforderungen rund um das Thema Digitalisierung. Gemeinsam mit der bamero AG konnten wir sehr schnell und effizient Transparenz in das komplexe Thema Verwaltungsprozesse bringen.

      Johannes Henne
      Bürgermeister |
      Gemeinde Immenstaad am Bodensee

      Wir sind Ihre  verlängerte Werkbank  für das IT-Servicemanagement (ITSM)

      Was wir leisten:

      • Durchführung von Retrospektiven und Kontextanalysen
      • Analyse der Organisation Ihres aktuellen IT-Services
      • Erarbeiten eines Zielbildes für den IT-Service

       

      • Interviews und Umfragen mit den “Kunden” –
        Ihren Fachämtern und Sachgebieten
      • Prozessanalyse IT-Services und Abgleich nach dem Standard ITIL v4 (abgewandelt speziell für die öffentliche Verwaltung!)
      • Prüfung Ihres aktuellen Ticket-Systems
      • Software-Auswahl / Ausschreibung für Ticket-Systeme

       

      • Einführung von IT-Servicemanagement
      • Unterstützung bei der Definition von Services und Anfragen, Standards etc.

       

      Was Sie erhalten:

      • Externe Einschätzung und Transparenz über den aktuellen Zustand Ihres IT-Services
      • Handlungsempfehlungen und Risikoeinschätzungen zum Thema ITSM
      • Wissensvermittlung zum Thema ITSM in Ihrem Team
      • Optimiertes oder neues – passendes – Ticket-System
      • Definierte Standardprozesse und Services

       

      Und was sich ganz konkret ändert:

      • Endlich wieder “Servicegedanke” der IT
      • Weniger offene Tickets
      • Mehr Struktur und Klarheit über die Aufgaben

       

      w

      Konkrete Unterstützung

      Sie möchten nicht nur “Papier” vorliegen haben, sondern direkt in die Umsetzung gehen – dann sind Sie bei uns genau richtig.

      Pragmatischer Plan

      Das IT-Servicemanagement im kommunalen Umfeld hat viele Handlungsfelder.
      Wir zeigen Ihnen ganz konkret wie Sie schrittweise diese Themen mit Ihrem Team umsetzen werden. Parallel zum laufenden Betrieb.

      Setzen Sie – wie viele andere Kommunen, Landratsämter und Ministerien – auf unsere kommunale  Expertise

      …denn: Wir begleiten seit mehr als 10 Jahren kleine Kommunen, große Städte, Landkreise und Ministerien bei der Verwaltungsdigitalisierung.

      Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Termin.

      Experte für Verwaltungsdigitalisierung, OKR und agile Methoden

      Sonia Timm
      Expertin für IT-Servicemanagement (ITSM)

      Sie haben Fragen?
      Sprechen Sie uns jetzt direkt an.

      +49 7531 58455 0

      Häufige  Frage und Antworten  zum Thema kommunales IT-Servicemanagement.

      Wir sind mit der Nutzung unseres Ticket-Systems unzufrieden - wie können Sie helfen?

      Zunächstmal trennen wir das IT-Servicemangement vom “Tool”. Gerne nehmen wir Ihr Ticket-System unter die Lupe und zeigen Ihnen die Schwachstellen.

      Wir arbeiten mit einem freigegebenen E-Mail-Postfach - reicht das aus?

      Nein.

      Unsere Fachämter und Sachgebiete werden NIE selbst Tickets in einem Webportal erstellen...

      Das hören wir oft.

      Fakt ist: Aufgrund der aktuellen Komplexität in der IT der öffentlichen Verwaltung und dem immensen Personalbedarf müssen Sie zwingend auf Standards etc. setzen. Das ist ohne einen IT-Serlfservice nicht möglich.

      UND: Letzendlich möchten Ihre Fachämter einfach und schnell Hilfe. 

       

      Wir sind auf der Suche nach einem passenden Ticket-System / Enterprise Service Management System - können Sie helfen?

      Ja, gerne helfen wir Ihnen bei der Erhebung der Anforderungen und der Vorbereitung der Ausschreibung.

      ITIL als Standard ist doch viel zu komplex für uns, oder?

      ITIL ist ein Rahmenwerk. Ein Rahmen, welcher die Handlungsfelder beschreibt.
      Wir adaptieren das beste und notwendige für Kommunen und Landratsämter aus diesem Rahmenwerk.